09.11.2013 | Pressemitteilung

Hüthig Verlag spendet 10.000 Euro an das Waldpiraten-Camp der Deutschen Kinderkrebsstiftung

Jährlich erkranken in Deutschland rund 2000 Kinder und Jugendliche an einer bösartigen Krankheit. Doch ihre Heilungschancen sind sehr gut, wenn sie in einem der Kinderkrebszentren nach den neuesten Erkenntnissen der Medizin behandelt werden. Ein wichtiger Baustein der Therapie ist das Camp der „Waldpiraten“ in Heidelberg, das ein erlebnispädagogisches Konzept verfolgt.

Hüthig Verlag spendet 10.000 Euro an die Waldpiraten

Dafür spendet der Hüthig Verlag in Heidelberg nun schon im zweiten Jahr und verzichtet dafür auf Weihnachtsgeschenke an Geschäftskunden. Das Waldpiraten-Camp existiert seit 2003 und ist eine Einrichtung der Deutschen Kinderkrebsstiftung. In den Ferien werden Camp-Freizeiten für krebskranke Kinder und Jugendliche sowie ihre Geschwister angeboten und das ganze Jahr über Wochenend-Seminare für Familien mit einem krebskranken Kind veranstaltet.

Acht bis neun Tage dauert in der Regel der Aufenthalt, maximal 46 Kinder und Jugendliche – aufgeteilt in Altersgruppen – können jeweils an den Freizeiten des Camps am Rande des Heidelberger Stadtwaldes teilnehmen. Von rustikalen Blockhütten, in denen geschlafen wird, einem Speisesaal, Gruppen- und Werkräumen und sogar einem Theater bis hin zu unzähligen Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie etwa dem Hochseilgarten, Reiten, Bogenschießen, Schwimmen, Tauchen oder Kanu fahren, bietet das Camp für die jungen Teilnehmer alles, was hilft, sich von der schweren Krankheit zu erholen und neue Herausforderungen zu wagen – unter Anleitung geschulter Betreuer.

Hüthig-Verlagsleiter Rainer Simon: „Das Team der Waldpiraten leistet großartige Arbeit, um diesen Kindern und ihren Angehörigen bei der Bewältigung der schlimmen Krankheit zu helfen. Deswegen haben wir beschlossen, auch in diesem Jahr zu Weihnachten die Waldpiraten zu unterstützen.“ Gabriele Geib, Pädogogische Leiterin des Camps, gewährte den Vertretern des Hüthig Verlags im Rahmen einer Führung eindrucksvolle Einblicke in die Einrichtung, Frank Henning, Anzeigenleiter bei der Hüthig GmbH, nach der Führung: „Es ist toll zu sehen, wie viel Freude die Kinder an dem gemeinsam Erlebten haben und mit welchem großen persönlichen Einsatz die Mitarbeiter des Camps die Kinder unterstützen. Ich bin sicher, dass unsere Spende hier weiterhelfen kann.“

Das Waldpiraten-Camp ist das erste und einzige Freizeitcamp für krebskranke Kinder in Deutschland bzw. im deutschsprachigen Raum. Vorbild sind Freizeitcamps in den USA und in Irland. Weitere Informationen: www.waldpiraten.de

Pressekontakt:
Rainer Simon
Verlagsleiter
Hüthig GmbH
Im Weiher 10
D-69121 Heidelberg
Tel. +49(0)6221/489-238
rainer.simon@huethig.de


« zurück zur Newsübersicht