HIGHLIGHT


HIGHLIGHT-9-10-2015_203x286

Pflichtlektüre zum Thema Licht und Beleuchtung

HIGHLIGHT richtet sich gezielt an Architekten, Interior Designer, Licht- und Elektroplaner, Berater und Planer im Fachhandel sowie an die Industrie, also die wichtigen Player im Lichtmarkt. Durch ihren hochwertigen grafischen Auftritt spricht die HIGHLIGHT besonders die anspruchsvolle Zielgruppe der Architekten an und vermittelt so punktgenau Licht-Informationen.

Zielgruppe:
Architekten, Interior Designer, Licht- und Elektroplaner, Berater und Planer im Fachhandel sowie Lichtindustrie

Mediadaten

Erscheinungsweise: 6x p.a. plus 2x Sonderheft
Auflage: 10.000 Exemplare

Mediadaten-Download

Mediadaten 2017 (de)

Mediadaten 2017 (en)

 

Kontakt

Markus Helle (Projektleitung)

Tel: +49 (0) 2952 9759200
E-Mail schreiben

Bettina Landwehr (Anzeigenleitung)

Tel: +49 (0) 89 2183 8988
E-Mail schreiben
Die Sonderausgaben der Highlight: Lightguides

1. Messeführer Euroshop: Zur für den Lichtmarkt wichtigen Messe Euroshop erscheint wieder unser Messeführer Lightguide. Das handliche Heft im DINA 5 Format enthält jeweils Hallenpläne und Ausstellerlisten und bietet eine einfache Orientierung.

2. Adressführer:  Das Nachschlagewerk enthält internationale Herstelleradressen, übersichtlich sortiert nach Angebotsgruppen sowie mit einer umfangreichen alphabetischen Übersicht. Neu: Zusätzliche Kategorie für Zulieferer.

Mediadaten-Download

Mediadaten 2017 (de)

Mediadaten 2017 (en)

 

[/column]

Kontakt

Markus Helle (Projektleitung)

Tel: +49 (0) 2952 9759200
E-Mail schreiben

Bettina Landwehr (Anzeigenleitung)

Tel: +49 (0) 89 2183 8988
E-Mail schreiben

fachportal

highlight-web.de

HIGHLIGHT-WEB ist das Internetportal der Fachzeitschrift HIGHLIGHT. Ergänzend zur Printausgabe bietet HIGHLIGHT- WEB weiterführende Informationen und ergänzende Inhalte zum Thema Licht und Beleuchtung sowie tagesaktuelle News aus der Branche.

Das Angebot für die Lichtbranche wird komplettiert durch die Stellenbörse LIGHTING JOBS , die seit 2008 Jobs speziell in der Branche vermittelt. Zielgenau können hier Stellenanzeigen platziert werden, die durch die breite Vernetzung von lighting-jobs.de schnell bekannt gemacht werden. Die Bandbreite der angebotenen Jobs reicht dabei von Marketing- und Vetriebsmitarbeitern zu Lichtplanern, Entwicklern und Elektronikspezialisten.

Zielgruppe:
Lichtplaner, Elektroplaner, Architekten, Innenarchitekten sowie Leuchtenfachhandel

 

 

Kontakt

Bild Markus Helle

Markus Helle (Projektleitung)

Tel: +49 (0) 2952 9759200
E-Mail schreiben

Bettina Landwehr (Anzeigenleitung)

Tel: +49 (0) 89 2183 8988
E-Mail schreiben
preis2015_10 

Der Deutsche Lichtdesign-Preis

Licht als „Baustoff“ ist heute allgegenwärtig – als temporäre Verwandlung von Gebäuden, als Anstrahlung oder ganz profan als gut beleuchtetes Interieur. Und seit ein paar Jahren wird die Lichtplanung, die als Grundlage dafür notwendig ist, auch als integraler Teil der Planung verstanden. Was zu einer besseren Wahrnehmung von Licht in der Architektur oft noch fehlt, ist eine Herausstellung des Besonderen, eine Auszeichnung.

Für den größten Lichtmarkt Europas, den deutschsprachigen Raum, gibt es seit 2011 den Deutschen Lichtdesign-Preis, der die Planer, die Medien und die Industrie zusammengebracht hat. Ein jährlich vergebener Preis für herausragendes Lichtdesign in der Architektur, nachvollziehbar in Kategorien gefasst, betont die Bedeutung des Berufsstandes der Lichtplaner/Lichtdesigner. Der festliche Rahmen für die Preisverleihung an wechselnden Orten in Deutschland zeigt diese Bedeutung auch nach außen und fördert so die Wahrnehmung des Lichtdesigns in der Öffentlichkeit.

Termin: 11. Mai 2017
Ort: Mannheim
Link zum Wettbewerb: www.lichtdesign-preis.de

Kontakt

Markus Helle (Projektleitung)

Tel: +49 (0) 2952 9759200
E-Mail schreiben

Bettina Landwehr (Anzeigenleitung)

Tel: +49 (0) 89 2183 8988
E-Mail schreiben